SorTech hat ein Konzept für Solarthermie-Anlagen zur Kühlung entwickelt. Mit Hilfe von Adsorptionskälte-Aggregaten setzt das System überschüssige Solarwärme zur Klimatisierung ein. Diese integrierte Lösung soll die Betriebskosten und den CO2-Ausstoß senken.

 

SorTech rechnet mit sehr guten Absatzchancen in Süd- und Mittelamerika

Länder in Süd- und Mittelamerika entdecken zunehmend das wirtschaftliche Potenzial innovativer Kältetechnologien und legen ihren Fokus immer stärker auf energieeffiziente Produkte. Auf Grund hoher Abwärmepotenziale und einem steigenden Bewusstsein für Energieeffizienz rechnet die SorTech schon bald mit sehr guten Absatzchancen in dieser Region.

„Wir sehen die Länder in Süd- und Mittelamerika als zukünftige Wachstumsmärkte mit hervorragenden Bedingungen für die Adsorptionskältetechnologie“, sagt Geschäftsführer Norbert Philipp. „Hier werden die Weichen für eine lukrative Integration in der Kältebranche gestellt. Nur wer frühzeitig den Grundstein für gute Beziehungen legt, wird erfolgreich auf dem Weltmarkt bestehen können.“

 

Hier geht es zum Originaltext...

 

Quelle: SorTech AG | solarserver.de © Heindl Server GmbH v. 13.05.2014 | 

Foto: © Dieter Schütz  / pixelio.de